Sie verwenden einen veralteten Browser mit Sicherheitsschwachstellen und können nicht alle Funktionen dieser Webseite nutzen. Hier erfahren Sie, wie einfach Sie Ihren Browser aktualisieren können

Druckvorstufe

Die Leistung der Druckvorstufe ist entscheidend für die spätere Qualität des Druckergebnisses. Repro und Proofing sind zentrale Bestandteile der Druckvorstufe. Die konsequente Anwendung des Colormanagements ist eine wichtige Voraussetzung. Das Ziel dieses Prozessschritts ist die optimale Anpassung der Druckdaten an Ihre Referenzvorlage.

Druckverfahren-spezifische Ausarbeitung
Kontrolle Reproausarbeitung
Proofing auf Originalsubstrat

Datenhandling

Vor der reproseitigen Bearbeitung werden die eingehenden Daten und Vorlagen auf die repro- und drucktechnische Umsetzbarkeit überprüft. Das sogenannte Datenhandling ist wichtig, da hochwertige Drucke perfekte Daten voraussetzen. Wir können alle gängigen Dateiformate verarbeiten.

Leitet Herunterladen der Datei einHier finden Sie den Download unserer Informationen zum Datentransfer.

Repro

Für Ihr Produkt steht Ihnen unser qualifiziertes Team an Spezialisten zur Verfügung. Die langjährige Erfahrung unserer Mitarbeiter im Bereich des Verpackungs- und Hochdruckes ist für ein optimales Druckergebnis ausschlaggebend.

Wir wenden zielgerichtet alle wichtigen Prinzipien der Farbreproduktion an:

  • Buntaufbau
  • Buntaufbau mit Unterfarbreduzierung (UCR)
  • Unbuntaufbau (GCR)
  • Unbuntaufbau mit Buntfarbenaddition (UCA)
  • Duplex-Aufbau für lebendige Graustufenbilder
  • Mehrfarbenseparation in CMYKOGB

Zudem führen die Bebilderung mit HD-Flexo und eigenen Sonderscreens oder die objektorientierte Rasterung zu optimalen Druckergebnissen. Separationen in Sonderfarben wenden wir dort an, wo sie notwendig sind.

Colormanagement und Proofing

Ziel des Colormanagements ist ein weitgehend identischer und ortsunabhängiger Farbeindruck auf verschiedenen Ausgabegeräten wie Monitor, Proofer und Druckmaschine. Die Basis für das Colormanagement sind die Druckprofile Ihrer Maschinen. Mit kontinuierlichen Farbraumanalysen wird gewähreistet, dass Proof und Druck eine hohe Übereinstimmung besitzen.

Damit Sie schon vorher sehen, was Sie bekommen, setzen wir die neuste Proof-Software von GMG und eine leistungsstarke Hardware ein. Zudem simulieren wir auf passenden Substraten den Auflagendruck. Auch den Druck auf metallisierten oder transparenten Substraten mit/ohne Weißunterlegung können wir so darstellen.

Nach oben

Für alle Druckverfahren

Kontakt

FLEXO-SERVICE
KLISCHEE-ANSTALT
CL. JAEHDE GMBH
MOTZENER STRASSE 19
12277 BERLIN

+49 (0) 30 - 6 10 82 12-0
+49 (0) 30 - 6 10 82 12-40 
info@jaehde.de

Karte / Anfahrt

Infos zum Datentransfer